DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Drucken
 

Museumspädagogik

Museen sind die größten außerschulischen Bildungseinrichtungen. Anhand von vielseitigen, erlebbaren Ausstellungsobjekten tragen Sie zur Unterhaltung, vor allem aber auch zur Allgemeinbildung von Kindern und Erwachsenen bei.

 

Kabinett

"Natur und Geschichte pur" lautet das Motto des Naturhistorischen Museums und bezieht sich damit auf seine drei ständigen Ausstellungen. Diese können in Führungen durch das Museumspersonal sowie auf eigene Faust erkundet werden. Eine Orientierungshilfe für jüngere Museumsbesucher bietet unser Kindermuseumsführer Auf zu den Sauriern in Thüringen (2010). Leider ist der Bereich Museumspädagogik zurzeit nicht besetzt, so dass entsprechende Angebote gegenwärtig nicht möglich sind.

In den Thüringer Schulferien bieten wir aber Ferienveranstaltungen an.

 

Veranstaltungen in den Sommerferien 2018

Das Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg in Schleusingen lädt Ferienkinder (ab 6 Jahre) wieder ganz herzlich zu interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen ein.

Mittwoch:

04. Juli 2018

10.30–12.00 Uhr

"Gipsabdrücke selbst herstellen"Museumspädagogik

Unter Anleitung können verschiedenste Gipsabdrücke von Fossilien hergestellt werden, darunter Ammoniten, Baumfarnwedel, aber auch große Haizähne und Flugsaurier. Außerdem gibt es einiges Wissenswertes über Fossilien zu erfahren.

Kosten: 3,00 €

Mittwoch:

11. Juli 2018

10.30–12.00 Uhr

"Spielen wie im Mittelalter"

Auch die Burgherren in Schleusingen haben ihren Alltag nicht nur mit Kämpfen oder Essen verbracht. Das Spielen gehörte im Mittelalter ebenso zur Freizeitgestaltung wie heute. Wer einige der besten Spiele aus den alten Tagen kennenlernen und spielen möchte, der ist hier bestens aufgehoben.

Kosten: 3,50 €

Mittwoch:

18. Juli 2018

10.30–12.00 Uhr

 

„Unsere Welt unter Tage: Gesteine der Erde“

Hier werden Kinder in die Geheimnisse des Aufbaus der Erde eingeführt. Mittels vieler unterschiedlicher Gesteinsmuster werden die Vorgänge, die sich in den scheinbar unbelebten Bereichen unterhalb unserer Füße abspielen, erläutert. Dazu gibt es einige kleine Experimente und Versuche, sogar ein nachgestellter Vulkanausbruch wird zu sehen sein.

Kosten: 3,50 €

Mittwoch:

25. Juli 2018

10.30–12.00 Uhr

„Ja so warn’s, die alten Rittersleut …auf der Bertholdsburg“

Die Gemäuer der Bertholdsburg stecken voller spannender Geschichten. Wer wissen möchte, was Nixen, Riesen und eingesperrte Kinder in Schleusingen zu suchen hatten, der kommt mit auf die Kinderführung. Die Rätsel der Bertholdsburg können entschlüsselt werden!

Kosten: 3,50 €

 

Mittwoch:

01. August 2018

10.30–12.00 Uhr

„Gipsabgüsse von Versteinerungen bemalen“

Nachdem gezeigt wird, wie man Gipsabgüsse herstellt, wird das Maler-Atelier eröffnet. Abgüsse von Ammonshörnern, Muscheln und kleinen Sauriern werden kreativ bemalt. Die Werke können anschließend mit nach Hause genommen werden. Außerdem erfährt man viel Wissenswertes über die Präparation von Fossilien.

Kosten: 3,00 €

Mittwoch:

08. August 2018

10.30–12.00 Uhr

„Wie seht ihr das Mittelalter?“

Die Kinder basteln, malen oder schreiben ihre Sicht auf das Mittelalter  was ihnen gerade dazu einfällt. Die so entstandenen Kunstwerke werden in der nächsten Sonderausstellung "Leben im Henneberger Mittelalter" ab 24. November ausgestellt.

Kosten: 3,00 €

 

Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr im Burghof. Für alle Veranstaltungen wird um rechtzeitige Voranmeldung telefonisch unter: 036841/5310 oder per E-Mail: gebeten.

 

________________________________________________

 

Für Kinder zum AusprobierenKristalle züchten

 

Liebe Kinder, im Naturhistorischen Museum gibt es viel zu sehen und zu staunen. Kennt ihr schon unsere funkelnden Kristalle? Kristalle könnt Ihr auch ganz leicht selbst herstellen. Wie, das verraten Euch Mika und Luki im museumspädagogischen Kinderführer "Mika & Luki unterwegs in Südthüringen", den ihr kostenfrei im NHMS oder in Auszügen hier als Download erhaltet. Viel Spaß beim Kristalle-Züchten!

 

 

 

Aufgepasst! In Südthüringen gibt es noch viel mehr zu entdecken. Lernt z. B. den Rasselbock im Haus der Natur in Goldisthal kennen, sucht nach dem Grabstein der "Biberherren" im Hennebergischen Museum Kloster Veßra oder findet Euer Glück auf Schloss Glücksburg in Römhild. Die ersten Anregungen für Euren Besuch und Mitmachangebote erhaltet ihr hier schon einmal. Klickt einfach auf die Bilder und lasst Eurer Fantasie freien Lauf!

 

Haus der Natur Goldisthal

Haus der Natur

Goldisthal

Museum Kloster Veßra

Hennebergisches Museum

Kloster Veßra

Museum Schloss Glücksburg Römhild

Museum Schloss Glücksburg

Römhild