DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sonderausstellung

Jährlich werden etwa zwei Sonderausstellungen in drei Räumen neben dem Foyer auf ca. 140 m² Grundfläche präsentiert. Die Themen beziehen sich auf die Naturkunde, Geschichte und Kunst.

 

„Von Herbst bis Sommer“ – plastische Arbeiten von Benedikt Solga, Schleusingen

 

25. Juli 2021 bis 17. Oktober 2021

 

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Benedikt Solga mit seiner Kunstfigur HERR S. Sie ist sein Alter Ego, sein Avatar, mit dem er sich in eine fiktive Welt begeben kann. Mittlerweile ist HERR S. ein fester Bestandteil seines künstlerischen Schaffens. Mit ihm hat Benedikt Solga ein Format gefunden, das ihm die Möglichkeit bietet, ein breites Themenspektrum abzubilden: Leben, Tod, Denken und sein Selbstverständnis als Bildhauer und Künstler. Wer oder was hat ihn beeinflusst, wer oder was hat ihn geprägt? HERR S. ist sein Maß, mit ihm vermisst er die Welt.

 

 

Plakat SA Benedikt Solga 2021

"Sonderbare Meerestiere" - Großformatige Unterwasserfotografien von Werner Fiedler, Leipzig, mit ausgewählten Meerestier-Präparaten

 

20. November 2021 bis 31. April 2022

 

In tropischen Meeren leben viele kurios aussehende Tiere. Sie bewohnen Korallenriffe und vor allem verschiedene Weichboden-Biotope. Dort zu tauchen, ist für Unterwasser-Fotografen Genuss und Herausforderung zugleich. Die Schau großformatiger Fotos zeigt ein Sammelsurium sonderbarer Tiere des Meeres. Die Ausstellung des freiberuflichen Fotojournalisten Werner Fiedler aus Leipzig möchte überraschende Einblicke in eine wunderbare Welt geben, die uns sonst nicht ohne weiteres zugänglich ist.

Aber auch eine Auswahl besonderer Meerestiere aus der Sammlung des Naturhistorischen Museums Schleusingen wird die Sonderausstellung mit 3D-Objekten bereichern.

Pyramiden-Kofferfisch, Foto: W. Fiedler, Leipzig

_______________________________________________

 

Weitere Sonderausstellungen sind bereits geplant:

2022

Mai 2022 bis Oktober 2022 "Schneekopfkugeln und Co."

Kristallkugeln aus dem Thüringer Wald und anderer Gebiete

 

November 2022 bis März 2023 "Wessen Land, dessen Religion"

Glaube und Aberglaube im Henneberger Land

2023

Mai bis Oktober 2023 "Lebewelt zur Rotliegend-Zeit im Thüringer Wald"

Tier- und Pflanzen-Fossilien aus 35 Jahren Ausgrabungen des NHMS