DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Drucken
 

Museumspädagogik

Museen sind die größten außerschulischen Bildungseinrichtungen. Anhand von vielseitigen, erlebbaren Ausstellungsobjekten tragen Sie zur Unterhaltung, vor allem aber auch zur Allgemeinbildung von Kindern und Erwachsenen bei.

 

Kabinett

"Natur und Geschichte pur" lautet das Motto des Naturhistorischen Museums und bezieht sich damit auf seine drei ständigen Ausstellungen. Diese können in Führungen durch das Museumspersonal sowie auf eigene Faust erkundet werden. Eine Orientierungshilfe für jüngere Museumsbesucher bietet unser Kindermuseumsführer "Auf zu den Sauriern in Thüringen" (2010). Leider ist der Bereich Museumspädagogik zurzeit nicht besetzt, so dass entsprechende Angebote gegenwärtig nicht möglich sind.

In den Thüringer Schulferien bieten wir aber Ferienveranstaltungen an.

 

Veranstaltungen in den Sommerferien 2019

Das Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg in Schleusingen lädt Ferienkinder (ab 6 Jahre) wieder ganz herzlich zu interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen ein.

 

Mittwoch:

10. Juli 2019

10.30–12.00 Uhr

MINERALE in tollen FarbenMuseumspädagogik

Zunächst kann man Minerale selbst anfassen und es gibt einige Erläuterungen dazu. Anschließend findet eine kindgerechte Führung in der Sonderausstellung „MINERALE und ihre Farben“ statt. Hier sind auch spektakulär bunte Minerale unter UV-Licht zu sehen.

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

Mittwoch:

17. Juli 2019

10.30–12.00 Uhr

Unheimliche Geschichten aus der Bertholdsburg

Hohe Mauern, zugige Gemäuer, dunkle Keller – alte Burgen bergen eine Vielzahl von Geheimnissen. Bei der kindgerechten Sonderführung durch Schloss Bertholdsburg kann man einige dieser Geheimnisse lüften: Unheimliche und spannende Geschichten werden erzählt im Verlies, Hexenturm und Schlossgarten...

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

Mittwoch:

24. Juli 2019

10.30–12.00 Uhr

Leckeres mit Kräutern

Hier kann man allerlei erfahren und unsere heimischen Kräuter kennenlernen – sehen, riechen und natürlich auch schmecken. Denn sie sind nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker. Tee, Kräuterquark und Kräuterbutter werden selbst hergestellt und dann gemeinsam verkostet.

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

Mittwoch:

31. Juli 2019

10.30–12.00 Uhr

Wasser - Element des Lebens

Mit Hilfe einiger kleiner Experimente wird das Element Wasser mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Wie kann Wasser schmecken, wie veränderlich ist es, was kann die Kraft des Wassers bewirken? Alle diese Fragen und noch einige mehr werden anschaulich beantwortet.

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

Mittwoch:

07. August 2019

10.30–12.00 Uhr

Gipasabgüsse von Versteinerungen bemalen

Nachdem gezeigt wird, wie man Gipsabgüsse herstellt, wird das Maler-Atelier eröffnet. Abgüsse von Ammonshörnern, Muscheln und kleinen Sauriern werden kreativ bemalt, die man dann mit nach Hause nehmen kann. Außerdem erfährt man viel Wissenswertes über die Präparation von Fossilien.

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

Mittwoch:

14. August 2019

10.30–12.00 Uhr

Bilder in Azurblau und Smaragdgrün gestalten

Jeder hat die Gelegenheit, mit viel Phantasie und Farbe ein schönes Bild zu gestalten. Wer dafür persönliche Urlaubserinnerungen für ein ganz individuelles Bild (wie z. B. Muscheln, Sand und anderes Strandgut) mitbringen möchte, kann dies gerne tun.

 

Kosten: 3,50 € (incl. Material)

 

Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr im Burghof. Für alle Veranstaltungen wird um rechtzeitige Voranmeldung telefonisch unter: 036841/5310 oder per E-Mail: gebeten.

 

________________________________________________

 

Für Kinder zum AusprobierenKristalle züchten

 

Liebe Kinder, im Naturhistorischen Museum gibt es viel zu sehen und zu staunen. Kennt ihr schon unsere funkelnden Kristalle? Kristalle könnt Ihr auch ganz leicht selbst herstellen. Wie, das verraten Euch Mika und Luki im museumspädagogischen Kinderführer "Mika & Luki unterwegs in Südthüringen", den ihr kostenfrei im NHMS oder in Auszügen hier als Download erhaltet. Viel Spaß beim Kristalle-Züchten!

 

 

 

Aufgepasst! In Südthüringen gibt es noch viel mehr zu entdecken. Lernt z. B. den Rasselbock im Haus der Natur in Goldisthal kennen, sucht nach dem Grabstein der "Biberherren" im Hennebergischen Museum Kloster Veßra oder findet Euer Glück auf Schloss Glücksburg in Römhild. Die ersten Anregungen für Euren Besuch und Mitmachangebote erhaltet ihr hier schon einmal. Klickt einfach auf die Bilder und lasst Eurer Fantasie freien Lauf!

 

Haus der Natur Goldisthal

Haus der Natur

Goldisthal

Museum Kloster Veßra

Hennebergisches Museum

Kloster Veßra

Museum Schloss Glücksburg Römhild

Museum Schloss Glücksburg

Römhild