DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MDR berichtet über Saurier-NEUFUND

18. 11. 2019

Möglicherweise liegt dem NHMS ein Saurierschädel einer bisher unbekannten Art vor. Gefunden wurde er bei einer Ausgrabung des Museums im Sommer dieses Jahres im Steinbruch bei Bad Tabarz. Derzeit arbeiten Direktor Herr Dr. Ralf Werneburg und Präparator Georg Sommer mit Hochdruck an der Untersuchung des Schädels. Erst danach kann mit Sicherheit gesagt werden, ob es sich bei dem Fund um eine neue Spezies handelt.

 

Weitere Informationen sind dem Beitrag des MDR Thüringen zu entnehmen.

 

Bild zur Meldung: Präparierter Schädel des Sauriers

Fotoserien


Präparieren eines Saurierschädels (19. 11. 2019)

Museums-Präparator Georg Sommer bei der Präparation eines Saurierschädels einer möglicherweise unbekannten Art.