DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Drucken
 

Aussichtsturm

 

Wegen seiner gewaltigen Türme ist Schloss Bertholdsburg das Wahrzeichen von Schleusingen.

 

Der große Hauptturm – südöstlich, im Innenhof gelegen – diente den Burgherren einst als Wachturm.

 

Heute stellt er den höchsten Aussichtspunkt der Stadt dar.


Nach 128 Stufen erreicht man in etwa 40 m Höhe die Aussichtsplattform. Mit Hilfe von Orientierungstafeln könne sie einen gezielten Rundblick auf Schleusingen, den Thüringer Wald und sein Vorland genießen.

 

Besichtigen Sie den Turm des historischen Uhrwerkes und ein "Turmfalken-Domizil"!

 

Das Eingangsportal des Aussichtsturmes stammt aus der Zeit der Frührenaissance.

Im Jahr 1538 erfolgten Aus- und Umarbeiten durch Wilhelm VI. (1478-1559). 1618 wurde das noch heute sichtbare Sandsteinwappen der Grafschaft Henneberg-Schleusingen oberhalb der Eingangstür angebracht.

 

Den für den Eintritt erforderlichen Chip gibt es an der Museumskasse.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Service.

 

Turmfalke

Eingangsportal