DE  |   ENG

facebook   

 
Link verschicken   Drucken
 

VORTRAGSREIHE "NATUR UND GESCHICHTE"

28.10.2020 um 19:30 Uhr

Als Thüringen unterging – Die große Zechsteinflut vor 258 Millionen Jahren


Große Teile Europas, und damit auch Thüringen, in wenigen Monaten vom Meer überflutet? Ja, es spricht vieles dafür. Prof. Dr. J.W. Schneider von der TU Bergakademie Freiberg wird dazu neueste Untersuchungsergebnisse vorstellen.
Der Kupferschiefer entstand in der Zechstein-Zeit. Er verdankt seine Entstehung einer der schnellsten, in geologischen Zeiträumen geradezu katastrophal raschen Überflutung in der Erdgeschichte Mitteleuropas. Ablauf und Auswirkungen dieses Meereseinbruches sind der Inhalt des gewiss spannenden Vortrages, der auch viele Beispiele von „versteinertem Wetter“ zeigen wird.
Finissage und fast letzte Möglichkeit nach dem Vortrag einen Blick in die Sonderausstellung „Versteinertes Wetter“ zu werfen. Mit  einem Gläschen Sekt in der Hand dürfen Sie gern fachkundige Antworten auf Ihre Fragen erwarten.

 
Foto zur Veranstaltung